pretty Ludovika van Inkpen friday

März 23, 2012 § Ein Kommentar


Ach Kinder, endlich scheint die Sonne. Boots werden Stiefeletten. Schals werden Tücher. Und dank schwindender Pullover und Langarmshirts werden endlich wieder unsere hübschen Handgelenke sichtbar. Grund genug diese mit den Armbändern der bezaubernden Berliner Designerin Jacqueline Noah aka Ludovika Van Inkpen zu schmücken.

Oh look there’s more prettiness!

Advertisements

pastel friday.

März 16, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Gestern abend gab es wieder Mädchen, Motzen und Mama Heidi. Zu Germany’s Next Topmodel will ich aber garnix weiter sagen. Zu den schönen pastellfarbenen Kleidern beim finalen Waahllk aber schon. Hauchzart. Schön wie Makaronen zum Tee. Hachja, ich liebe Pastell. Schöne Pastell-Jeans gibt es übrigens bei Zara oder Gina Tricot!

Dear Michael Kors…

März 15, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Dear Michael Kors...
Sehr geehrter Herr Kors,

VokuHila Röcke

März 14, 2012 § 4 Kommentare

Auch wenn der Frühling noch etwas auf sich warten lässt, kann man sich die Zeit schon einmal mit schönen Outfits versüßen. Heute: VokuHila Röcke. Nicht die offizielle Bezeichnung, für mich aber die treffendste. Letztes Jahr bequemten wir uns in wallende Maxiröcke, dieses Jahr wird Bein gezeigt!

KONY 2012

März 12, 2012 § 3 Kommentare

Ich bin mir sicher, dass mittlerweile jeder von euch das „Kony 2012“ Video gesehen hat.
Mich hat es beeindruckt. Ähnlich wie bei einem Apple Produktvideo war sofort dieses „Ich will dazugehören.“-Gefühl da. Man will dabei sein, mal kurz die Welt retten. Und wer kann schon nein sagen, wenn dieser unglaublich süße Junge von Jason Russell erklärt, man müsse Kony stoppen.
Der nächste Klick ging bei mir sofort in den Shop: T-Shirts, Poster, Bänder…OK, einmal alles bitte! Gibt es das auch in anderen Farben? Moment. Kann man so die Welt retten? Oder zaubert man auf diese Weise nur dem Buchhalter von „Invisible Children“ anstatt den Kindern in Uganda ein Lächeln auf’s Gesicht?

Mittlerweile gibt es im Netz viele Gegenargumente zur Aktion „Kony 2012“.  Beispielsweise die von Jacob – KONY 2012 – Das Netz jagt einen Mörder oder von Grant Oyston.

Diese Bewegung ist für mich trotzdem beeindruckend. Ihre Intention ist gut. Weil sie Menschen bewegt. Weil sie zeigt, dass Facebook und Co neben „Milch alle.“, „Keine Lust zu nichts.“ und „Schon wieder einen mords Kater.“ auch wichtige Botschaften weltweit an den Mann bringen kann.
Weil meine Hoffnung überwiegt, dass sie hilft, Menschen wie Kony zu fassen.
Ob man Kony 2012 dennoch finanziell unterstützen sollte, darüber bin ich mir nicht mehr so sicher…

Trendmafia Designermarkt.

März 8, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Wer Dawanda mag, wird dieses Event lieben: Jeden ersten Samstag und Sonntag im Monat findet seit letztem Wochenende in der ehemaligen Karl – Marx – Buchhandlung Berlin der Trendmafia Designermarkt statt. Von Hirschgeweihen über Schmuck bis hin zu Sushi als Halsschmuck gibt es allerhand Selbstgemachtes zu bestaunen. Meine Lieblingsmauerparkaussteller von der UnikatKantine waren auch mit dabei! Auch wenn mir bei jedem noch so schönen Babystrampler, Spülischürzchen oder Pralinenkettchen ein kleines, begeistertes Quitschen entfahren ist, hätte ich mir doch ein bisschen mehr Tragbares gewünscht. Und Taschen. Und Tücher. Aber genug gemotzt, hier ein paar Eindrücke von letztem Samstag:

Oh look there’s more prettiness!

Sprinkles Cupcake ATM

März 7, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Oh mein Gott…ein Cupcake Automat. Es ist offiziell, ich muss auswandern.